Zurück zur Übersicht

Einbahnstrasse Social Media

Für Kommunikations-Profis gehört die Corona-Krise sicher zum spannendsten Beobachtungsfeld der letzten Jahrzehnte. Wie funktioniert Kommunikation an der Schnittstelle zwischen Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit? Welch mächtige Treiber sind Emotionen, in diesem Fall insbesondere die Angst? Wann gibt es einen Informations-Overload? Und schliesslich kann auch viel Kommunikation zu viel Verunsicherung beitragen. Putin in Russland hat während Corona angeblich nicht eine einzige Medienkonferenz abgehalten. Wieder einmal haben Social Media beim öffentlichen Austausch über dieses Thema eine herausragende Rolle gespielt. Und es gab sie wieder, die Bubbles oder eben auch die Zensur, weil noch immer der echte Dialog mit „denen das draussen“ nicht verinnertlicht wurde.